EMS (Electric Muscle Stimulation)

Während des Trainings mit EMS werden ihre Muskeln durch Reizstrom stimuliert. Sie führen leichte Übungen aus, wie z.B. Kniebeugen, Liegestütze oder Halteübungen. Durch die neueste Technik können sie auch mit Gewichten oder mit Ausdauertraining kombinieren. Ihre Muskulatur wird währenddessen über einen Anzug mit integrierten Elektroden mit leichten Stromimpulsen zum kontrahieren gebracht. Es ist immer ein Trainer dabei, welcher Ihnen die verschiedenen Übungen erläutert, über ein Tablet gezielt die passenden Muskelpartien ansteuert und vor allem: Sie motiviert! Die Reize, die in dem 20 minütigen Training auf die Muskeln wirken, kommen einem Krafttraining von mehreren Stunden gleich. Ihr Körper wird gestrafft und geformt.

 

Zudem können auch Schmerzen gelindert werden und daher ist das aus der Therapie entstandene EMS auch nach einer OP eine gute Alternative! Durch die 100%-ige Erreichung aller Muskelgruppen werden auch tiefliegende Zonen erreicht. Eine ideales Training bei Zeitknappheit!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© DJB Sportpark Cochem-Dohr UG & Co.KG